Wie innovativ und nachhaltig ist QualityMinds eigentlich?

Vor über 3 Jahren hatten wir eine einzige Vision. QualityMinds sollte nachhaltiger werden. Heute gehören wir laut dem Corporate Sustainability Navigator Benchmark Report, europaweit zu den Besten der Besten in unserer Branche!

Zusammen mit den Experten des Enterprise Europe Network der Bayern Innovativ haben wir ein mehrstufiges Innovations-Assessment durchlaufen, bei dem professionell geprüft wurde, welchen Stand unser Innovationsmanagement bei Digitalisierung und Nachhaltigkeit hat.

Viele Unternehmen denken beim Thema Nachhaltigkeit nur an den ökologischen Aspekt. Es tauchen Fragen auf, welche sich mit dem Energie- oder Ressourcenverbrauch beschäftigen, wie hoch der CO2-Fußabdruck ist oder welche Auswirkungen das Produkt über die Ökobilanz auf die Umwelt hat. Wenn wir uns aber schon einmal mit den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen auseinandergesetzt haben, dann erkennen wir, dass Nachhaltigkeit weit mehr ist als Strom zu sparen oder Emissionen zu messen. Es geht um Entwicklungsziele, an denen wir arbeiten müssen und deren wir mit konkreten Maßnahmen zur Zielerreichung bis 2030 beisteuern sollen.

Orientiert an den 17 Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen, sind uns während des Assessments 30 Fragen in 4 Dimensionen gestellt worden. Dabei wurden die 3 Säulen der Nachhaltigkeit (ökonomische, ökologische und soziale) sowie unser Management für eine nachhaltige Entwicklung betrachtet. Pro Frage wurde in einer Bewertungsstufe von 0-3 (0=kein Engagement- 3=integriert ins Kerngeschäft) unser Engagement eingestuft und floss in eine Datenbank, in der mittlerweile die weltweiten Ergebnisse von mehr als 300 Unternehmen gespeichert sind. Für einen möglichst realistische Vergleich haben wir daher Unternehmen aus ganz Europa herangezogen, die in einem ähnlichen Umfeld wie wir agieren. Am Ende haben wir uns dann mit 50 Unternehmen verglichen und das Ergebnis war eindeutig.

Für eine gute Nachhaltigkeitsstrategie ist es unerlässlich, sich dem Status Quo zuzuwenden. Erst wenn wir wissen, wo unsere Stärken, aber auch die Schwächen liegen, können wir uns den Herausforderungen stellen und Verbesserungen anstreben.

Durch die Experten von Bayern Innovativ hatten wir nicht nur die Chance von unabhängiger Seite und von außen betrachtet, einen Blick auf unsere Strategie geworfen zu bekommen, sondern bekamen auch im Abschlussgespräch aufschlussreiche Informationen wo bei QualityMinds noch ungenutztes Potenzial schlummert und mit welchen gezielten Maßnahmen dies geweckt werden kann.

Dieses unerwartet gute Ergebnis zeigt, dass wir mit unserer aktuellen Strategie bei QualityMinds richtig liegen, und beflügelt uns mit demselben Enthusiasmus weiterzumachen wie bisher. Wir können nur jedem Unternehmen empfehlen die Chance zu nutzen und sich ebenfalls dem Status Quo beim Thema Nachhaltigkeit zuzuwenden.

0 Kommentare

Geschrieben von

Christian Krause